Premiere Pro Tastaturbefehle

Es gibt viele praktische Funktionen in Premiere Pro CC Version 2017, die mit dem Standard-Tastaturset gar nicht belegt sind. Um mit dem Programm noch schneller schneiden zu können habe ich die bestehenden Tastaturbelegungen ergänzt.

Premiere Pro Tastaturbefehle

Wichtig war mir dabei, dass ich die bereits zugewiesenen Befehle nicht verändere, sondern nur die noch nicht belegten praktischen Funktionen aktiviere. Daraus entstanden ist dann gleich ein PDF mit einer Übersicht zu den wichtigsten Tastaturbefehlen für Mac und Windows und einer Auflistung aller verfügbaren Tastaturbefehle. Laden Sie das PDF, und die Tastaturbefehls-Sets für Mac und Windows als ZIP Datei herunter.

Verwendung: Tastaturbefehlssätze gibt es für Windows und Mac getrennt. Verwenden Sie daher die entsprechende „Sven.kys“ Datei aus dem ZIP und benennen Sie diese um. Kopieren Sie die Datei für Premiere Pro CC Version 2017 in den folgenden Ordner (einen Screenshot davon finden Sie auch im ZIP):

  • Mac: Dokumente > Adobe > Premiere Pro > 11.0 > Profile-USERNAME > Mac
  • Windows: Dokumente > Adobe Premiere Pro > 11.0 > Profile-USERNAME > Win

In Premiere Pro können Sie danach das neue Tastaturbefehlsset am Mac unter Premiere Pro > Tastaturbefehle und an Windows unter Bearbeiten > Tastaturbefehle aktivieren. Die Tastaturbefehlssätze sind für eine deutsche Premiere Pro CC Version 2017 gedacht.

Wenn Sie eine ältere Premiere Pro Version benutzen, dann können Sie hier die Tastaturbefehle bis Version CC 2015 und ein dazu passendes PDF mit einer Übersicht herunterladen.

Alle ergänzten Tastaturbefehle sind im PDF blau markiert.

Premiere Pro Tastaturen:

Empfehlenswert ist auch der Einsatz von speziellen Tastaturen für den Schnitt mit Premiere Pro. Hier sind die wichtigsten Keyboard Shortcuts leicht zu erkennen und die Videobearbeitung geht damit noch einfacher von der Hand. Die LogicKeyboards für Windows und Mac gibt es direkt bei Amazon:

Adobe Premiere Pro CC Tastatur für Mac.

Adobe Premiere Pro CC Tastatur für Windows.

14 Gedanken zu „Premiere Pro Tastaturbefehle

  1. Bild ID: 4864 x 2736 Pixel
    Auflösung /vertikal+horizontal 72 dpi, Bittiefe 24, Auflösungseinheit 2,
    Farbdarstellung -sRGB-, Kamera Panasonic HDC-HS700, 35 mm Brennweite (149), JPEG-Bild.

    Wie bekomme ich das rein (ohne schwarze Ränder) ?

    Für Ihre Antwort schon heute vielen Dank.

    Bitte noch eine Frage: Welche Erfahrungen haben Sie gemacht bei Musikvertonung, woher bekommt man am besten ruhige und schnellere Musik welche sich am besten für die Vertonung eignen.
    Auch bei Versendung einer privaten DVD nach Amerika. Danke.

    • Beim Import sollten ja noch keine Ränder zu sehen sein. Erst wenn man es dann in eine Sequenz legt, die nicht 16:9 ist bekommt man ja Balken. Ich würde vor dem Import in den Voreinstellungen unter Allgemein die Funktion „Skalierung auf Framegröße als Standard verwenden“ aktivieren.
      Musik verwende ich oft von http://www.soundtaxi.net
      Die haben eine sehr gute Auswahl.

  2. Hallo.
    Vielen Dank für die Tastaturbefehle!
    Kann man diese auch in CC 2015 installieren oder nicht?
    Falls nein, erstellen Sie noch eine aktualisierte Version?

    Vielen Dank!
    Gruß,
    Florian Müller

    • Hallo Florian,
      die Tastaturbefehlssätze funktionieren auch noch mit der CC 2015 Version von Premiere Pro. Kurzfristig werde ich momentan noch nichts daran ändern. Es sind noch nicht so viele neue Tastaturbefehle dazu gekommen, die noch nicht berücksichtigt werden. Aber sicher wird es im Laufe des nächsten Jahres mal wieder ein Update geben.
      Herzliche Grüße
      Sven Brencher

    • Hallo Alexander,
      ich bin dabei das Tastaturset zu überarbeiten. Der Grund dafür, dass viele Tastaturbefehle nicht mehr funktionieren liegt daran, dass CC2017 die Umlaute gerne als Großbuchstaben hätte, aber in CC2015 wurden Kleinbuchstaben verwendet. Daher gehen momentan alle Tastaturbefehle in denen Umlaute vorkommen nicht und man muss diese neu zuweisen. Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen die neuen Sets zum Download anbieten kann.
      Viele Grüße
      Sven Brencher

  3. Bin gerade bei den Videotrainings auf V2B und möchte mich an dieser Telle herzlich für die überarbeitete Version der Shortcuts bedanken. Übrigens sehr gute Trainings, die ständige Erwähnung welche Taste man gerade gedrückt hat, während des Films sind unglaublich wichtig, und ich bewundere Ihre Disziplin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.