Update der Photoshop Techniken und Arbeitsweisen

Photoshop Evolution

Adobe Photoshop gehört zu den innovativsten Bildbearbeitungsprogrammen. Daher sollte jeder Anwender von Zeit zu Zeit sein Wissen auf die Probe stellen und überprüfen, ob die eigene Vorgehensweise bei der Bildbearbeitung noch auf einem aktuellen Stand ist. In diesem Artikel möchte ich verschiedene Bereiche der Bildbearbeitung ansprechen und die dafür wichtigsten Werkzeuge vorstellen. Zu den Bereichen, die ich in diesem Artikel vorstellen möchte zählen:

  • Inhaltsbasierte und klassische Retusche
  • Freistellen und Ausschneiden
  • Farbkorrektur und Looks
  • Schärfen und Weichzeichnen
  • Verwenden von Smartobjekten
  • Typographie und Design

Ebenso möchte ich darauf eingehen, wie sich diese Funktionen in den letzten Versionen von Photoshop weiterentwickelt haben. Weiterlesen

Indesign CS6 Seminardokumentation

Indesign CS6 Seminar Dokumentation

Die Seminarunterlagen für Indesign CS6 Schulungen habe ich gerade auf den neuesten Stand gebracht. Wenn Unternehmen heute nach Layoutern suchen, dann werden häufig fundierte Kenntnisse im Umgang mit Indesign Automatisierungen und erweiterten Layoutfunktionen für komplexe Dokumente erwartet. Die Seminardokumentation listet die wichtigsten Themen auf und so können Sie selbst mal überprüfen, ob Ihnen die Stichworte etwas sagen oder in welchen Bereichen Sie vielleicht Know-How auffrischen könnten. Laden Sie sich einfach die komplette Dokumentation als PDF herunter oder blättern Sie Präsentation durch.

Weiterlesen

Gute Zeiten für einen Umstieg auf Premiere Pro CS6

Für mich war die Nachricht des Tages, dass mit dem Premiere Pro Update auf 6.02 auch die Grafikkarte meines neuen MacBooks unterstützt wird. Und obwohl 6.01 auf dem Retina Display schon gut ausgesehen hat, sehen jetzt auch die letzten Details der Oberfläche richtig gut aus. Damit nicht genug – wie auch im letzten Jahr bietet Adobe wieder einen netten Rabatt für Umsteiger von Final Cut und Avid an.

Umsteigen auf Premiere Pro und 40% sparen

Weiterlesen

Mein Premiere Pro CS6 Grundlagentraining von Video2Brain ist heute auf DVD angekommen

Premiere Pro CS6 – Das große Training von video2Brain und Sven BrencherGerade eben hat mir der Postbote die Belegexemplare zum Premiere Pro CS6 Videotraining gebracht. Es ist immer ein toller Moment, wenn man die eigenen DVDs dann in der Hand hält. Dafür hat es sich gelohnt, denn dies ist mit über 15 Stunden mein bisher umfangreichstes Videotraining geworden. Und da sind die 4,5 Stunden Bonusmaterial zu Encore, dem Media Encoder und Adobe Story noch gar nicht mitgezählt.

Neben den Grundlagen zu Premiere Pro lag es mir am Herzen in diesem Training sehr viel praktisches Wissen zum Thema Videoschnitt mit einzubringen. Daher mag man es mir verzeihen, wenn der eine oder andere Film mal eine Minute oder zwei länger geworden ist. Insgesamt finde ich, dass es ein sehr rundes Training geworden ist auf das ich selbst auch ein bisschen stolz bin. Und damit Ihr euch mit mir freuen könnt, biete ich auch gleich mal eine kleine Ermäßigung für die online Variante des Trainings an.

Weiterlesen

TypeDNA – Schriftverwaltung für die Creative Suite

Type DNA LogoWie hieß eigentlich noch das Programm zur Schriftverwaltung von Adobe, dass irgendwann Ende der 90er Jahre eingestellt wurde. Ziemlich zeitgleich habe ich selbst die Verwendung von Font Management Tools eingestellt. www.olivegardensurvey.com Mit TypeDNA habe ich jetzt ein richtig nettes Programm und Plugin für Indesign, Photoshop und Illustrator gefunden, dass mir sehr zusagt. Weiterlesen

GREP mit Indesign

Global Regular Expressions Print. Was kann man sich darunter vorstellen? Die Idee hinter GREP ist die Suche nach regulären Ausdrücken bzw. wiederkehrenden Zeichenketten. GREP gibt es aber nicht nur in Indesign sondern in zahlreichen Programmiersprachen, darunter auch in ActionScript3 für Flashanwendungen oder in PHP und ColdFusion für Webapplikationsserver.

Weiterlesen

Indesign RTF Textexporter Plugin

Indesign RTF Text Exporter BenutzeroberflächeIndesign exportiert schon von Anfang an RTF Dokumente auf Basis der Indesign Textrahmen. Das Plugin von ROROHIKO Ltd. ist eine gute Ergänzung, denn es exportiert ein RTF aus dem gesamten Dokument, nicht nur einem einzelnen Textrahmen.

Für die Produktion eines Geschäftsberichtes war es notwendig aus dem fertigen Indesign Layout eine RTF Datei zu exportieren. Leider exportiert Indesign nur den Inhalt eines einzelnen Textrahmens. Das kostenlose Text Exporter Plugin erleichtert die RTF Ausgabe erheblich, denn es exportiert das gesamte Dokument in einem Durchgang. Vorher musste man dazu extra ein PDF generieren und aus Acrobat heraus eine Textdatei für Word exportieren. Leider gingen dabei sehr viele Formatierungen verloren. Das Plugin von ROROHIKO Ltd. erhält weitesgehend die Formatierungen im fertigen RTF Dokument. Das Plugin kann auf der Webseite von ROROHIKO Ltd. heruntergeladen werden.