Adobe After Effects Seminar

Motion Design und Visual Effects für Video- und Filmanimationen

Seminare

Einsatz von Adobe Audition im Tonstudio

Adobe After Effects Seminar für Dein Team

  • Grafikanimationen, Motion Design und visuelle Effekte
  • Klassische Keyframe-Animationen und Expressions
  • 2D und 3D Tracking, Keying, Rotoscoping und Retusche
  • Erstellung von Motion Graphic Templates für Premiere Pro
w

Es ist besser auszubrennen als zu verblassen.

Neil Young

Ein After Effects Seminar kannst Du im Shop direkt als online Seminar buchen!

e

Individuell abgestimmte Themen

Die Seminar-Agenda stellen wir gemeinsam zusammen. Vorschläge dazu findest Du in der Themenauswahl weiter unten.

Bei Dir vor Ort im Unternehmen

Inhouse oder Online Seminare sparen Zeit und Reisekosten für Dein Team und bieten Euch eine gewohnte Arbeitsumgebung.

Passende Termine nach Vereinbarung

Schick mir eine Seminaranfrage und wenn Dir das unverbindliche Angebot zusagt, sprechen wir über passende Termine

Themenvorschläge für Dein Adobe After Effects Seminar

Neue Funktionen von Adobe After Effects 2020

  • Retusche mit inhaltsbasierten Füllungen
  • Verbesserte Expression Editor
  • Responsive Design-Zeit Marker
  • Import von Adobe XD Prototypen
  • Motion Graphics Templates mit dem Essential Graphics Bedienfeld erstellen
  • Adobe Charakter Animator Integration via Dynamic Link
  • Verwendung von Creative Cloud Bibliotheken
  • Cinema 4D Integration über das CINEWARE Plugin und Cinema 4D Lite oder Cinema 4D R21
  • Cinema 4D Renderer in After Effects
  • Neue Funktionen im Warp Stabilizer VFX und dem 3D Kameratracker
  • Das Kantenverfeinerungswerkzeug für bessere Rotoscoping-Masken
  • Keycleaner und Advanced Spill Suppressor Effekt
  • Masken für Effekte verwenden und Masken verfolgen
  • Visueller Keyboard Shortcut Editor
  • Data Driven Animations via JSON Dateien

Projekte anlegen und Footage importieren

  • Programm- und Projekteinstellungen
  • Einstellungen von GPU, Disc-Cache und RAM
  • Kompositionen erstellen und passend zum Quellmaterial einrichten
  • Bild- und Grafikdokumente importieren
  • Photoshop Dokumente mit Ebenen und Effekten als Komposition importieren und animieren
  • 3D Integration mit Cinema 4D
  • Illustrator Grafiken importieren und auflösungsunabhängig bearbeiten
  • Videoclips importieren und Umgang mit Timecode
  • Footage Verwaltung im Projektfenster

Animationen erstellen

  • Arbeiten mit der Zeitleiste und dem Kompositionsfenster
  • Keyframes erstellen und Bewegungen mit Ease-Funktionen gestalten
  • Überblick über verschiedene Interpolationsmethoden
  • Übersicht über die Schalter und Ebenenmodi in der Zeitleiste und im Kompositionsfenster
  • Finetuning von Animationen im Diagramm-Editor

Filter und Effekte

  • Text- und Formebenen animieren
  • Verwendung von Filtern und Presets
  • Eigene Presets erstellen
  • Effekteinstellungen anpassen
  • Eigene Looks durch die Kombination von Filtern erreichen
  • Animierte Hintergründe erstellen
  • Farbkorrektur mit Lumetri Looks
  • Import von Look Up Tables aus Photoshop
  • Vektormasken, Bewegungsmasken und weiche Maskenkanten

3D Workflows

  • Der 3D Kameratracker für Compositing von Videomaterial mit 2D Grafiken und Animationen
  • Cinema 4D Export und Import mit dem CINEWARE Plugin
  • Der Cinema 4D Renderer für extrudierte Text- und Formebenen
  • Illustrator Grafiken in Formebenen konvertieren
  • 3D Kompositionen, Kamera und Lichtquellen
  • 3D Tracker und Warp Stabilizer VFX
  • Erstellung von stereoskopischen Kompositionen

Werkzeuge

  • Rotobrush Werkzeug für die Freistellung von komplexen Szenen
  • Puppet-Animationswerkzeuge
  • Chromakeying- und Maskenoptimierungsfilter
  • Formebenen und Malwerkzeuge
  • Textwerkzeuge und Textanimation
  • Verwendung von Mocha für Spline basiertes Tracking

Export, Rendering und Workflow

  • Renderliste in After Effects und im Adobe Media Encoder
  • Dynamic Link und Essential Graphics für Premiere Pro
  • Einstellungen für Rendering und Ausgabemodule
  • Export von Bildsequenzen

Optionale Drittanbieter Plugins und Workflows

Unverbindliche After Effects Seminar Anfrage

Gewünschte Seminartypen:

13 + 13 =

Sven Brencher

Zwischen 80 und 120 Tagen gebe ich seit 2001 jedes Jahr Seminare und Workshops zu Adobe Creative Cloud Programmen.

Referenzen und Zertifikate:

Beratung und Trainings für Adobe und bei verschiedenen Produktionsfirmen und Fernsehsendern, darunter NDR, WDR, Pro7, CBC Köln, SWR oder dem Bayrischen Rundfunk.

After Effects Training beim NDR in Hamburg.

After Effects Training bei Plantage in Berlin.

After Effects Training bei FischerAppelt in Stuttgart.

After Effects Seminar bei PX2@Medien in Hamburg.

Adobe After Effects Certified InstructorAdobe Certified Video Specialist

Seminar-Empfehlungen:

Informationen über After Effects Seminare

Inhouse Trainings, online Seminare, Teilnehmer und Kosten 

Inhouse Seminarinfos

Die Anzahl der Teilnehmer bestimmst Du selbst, aber damit ich eine individuelle Betreuung sicherstellen kann sollten es möglichst nicht mehr als 8-10 Teilnehmer bei einem Workshop sein. Bei Vorträgen gibt es keine Begrenzung.

Das Seminar findet in der Regel in Deinem Unternehmen statt. Ein Besprechungsraum oder ein Büro ist vollkommen ausreichend. Wichtig ist das möglichst jeder Teilnehmer einen Computer oder Laptop mit der Software hat und es einen großen Fernseher oder Beamer gibt, damit ich die Software zeigen kann. Einen Beamer kann ich auch gerne mitbringen.

In der Regel liegt die Dauer eines After Effects Seminars wie hier beschrieben bei zwei bis drei Schulungstagen und kostet dann unabhängig von der Teilnehmerzahl 2.800 bis 4.200 Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten. Schick mir einfach über das Formular oben eine Anfrage und Du erhältst ein unverbindliches Angebot.

Online Seminare und Support

Im Shop kannst Du direkt einen Termin für das nächste After Effects online Seminar buchen.

Für Unternehmen biete ich darüber hinaus individuelle online Seminare über verschiedene Plattformen an, darunter Microsoft Teams, Zoom oder Adobe Connect. Gerne greifen wir auch auf Deine vorhandenen Lösungen zu, wie z.B. Teamviewer, Bluejeans oder Skype zu. Die Teilnehmer benötigen dafür einen Computer, Headset und eine stabile Internetverbindung.

Online Seminare können in kürzere Segmente auf mehrere Tage aufgeteilt werden. Generell gibt es keine Begrenzung in der Teilnehmerzahl. Bei einem Grundlagenseminar sind ca. 5-8 Teilnehmer sinnvoll. Bei kürzeren Expertensessions oder Livestreams, die in erster Linie zum zuschauen gedacht sind, können es deutlich mehr Teilnehmer sein.

Die Kosten für online Seminare richten sich nach der Dauer und nicht nach Anzahl der Teilnehmer. Gerne erstelle ich Dir dafür ein unverbindliches Angebot.